Handball-Eintrittskarte gilt als Fahrschein im GVH

31.01.2017

Entspannt mit den Öffis zu den „Recken“

Die bewährte KombiTicket-Vereinbarung zwischen der TSV Hannover-Burgdorf Handball GmbH und dem Großraum-Verkehr Hannover (GVH) setzt sich auch in der nächsten Saison 2016/17 fort. 

So gelten alle Eintrittskarten für die Heimspiele der „Recken“ in der kommenden Spielzeit an den jeweiligen Spieltagen ab 3 Stunden vor Spielbeginn bis 05.00 Uhr des Folgetages als Fahrkarten in den Bussen und Bahnen der GVH-Partner (2. Wagenklasse) innerhalb des gesamten GVH-Tarifgebiets.

Die relevanten Heimspiele der Rückrunde für die Bundesliga-Saison 2016/17 in Hannover sind folgende:

 

  • Sonntag, 16.04.2017, 15:00 Uhr, TUI-Arena: TSV Hannover Burgdorf – SC Magdeburg

  • Samstag, 13.05.2017, 19:00 Uhr, Swiss-Life-Hall: TSV Hannover Burgdorf – TVB 1898 Stuttgart

  • Mittwoch, 24.05.2017, 19:00 Uhr, Swiss-Life-Hall: TSV Hannover Burgdorf – SC DHfK Leipzig

  • Mittwoch, 07.06.2017, 19:00 Uhr, Swiss-Life-Hall: TSV Hannover Burgdorf – TBV Lemgo