Mit der Eintrittskarte bequem zur Veranstaltung

27.04.2017

KunstFestSpiele Herrenhausen 2017

(c) Nik Barlo Jr

Von Freitag, 5. Mai, bis Sonntag, 21. Mai, finden wieder die KunstFestSpiele Herrenhausen statt. Auch in diesem Jahr konnte eine KombiTicket-Vereinbarung zwischen der Landeshauptstadt Hannover und dem Großraum-Verkehr Hannover (GVH) geschlossen werden.

Besucher der KunstFestSpiele Herrenhausen zu den Veranstaltungen in den Herrenhäuser Gärten, im Kulturzentrum Pavillon, im Capitol und am 21. Mai im Volkswagen Nutzfahrzeuge Werk in Stöcken können so ganz bequem und ohne stressige Parkplatzsuche ihre Eintrittskarte als Fahrschein nutzen.

Die Eintrittskarten gelten zu den Veranstaltungen jeweils ab 3 Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis 5 Uhr des Folgetages als Fahrausweis in allen Bussen und Bahnen (2. Wagenklasse) der Verbundpartner (üstra, regiobus, DB, metronom, erixx und WestfalenBahn) im gesamten Tarifgebiet des GVH.