Niedersachsen-Ticket schon vor 09:00 Uhr nutzen und das Bundesland erkunden

12.06.2017

Sommerferien-Aktion

Für die Sommerferien hat die Niedersachsentarif GmbH in Abstimmung mit dem GVH erneut die Sonderregelung für das Niedersachsen-Ticket beschlossen.

Normalerweise gilt das Niedersachsen-Ticket montags bis freitags erst ab 09:00 Uhr morgens (samstags, sonntags und an Feiertagen bereits ab 00:00 Uhr). Diese 09:00 Uhr-Grenze wurde nun für die Zeit der Sommerferien, die dieses Jahr vom 22.06. bis 02.08. sind, gestrichen. Somit können Sie im besagten Zeitraum auch unter der Woche schon früh morgens vor 09:00 Uhr zu Ausflügen und Erkundungstouren durch ganz Niedersachsen aufbrechen und die Busse und Bahnen (2. Wagenklasse) der Verbundpartner (ÜSTRA, regiobus, DB, metronom, erixx und WestfalenBahn) nutzen.

Bitte beachten Sie, dass der Hinweistext auf dem Niedersachsen-Ticket („erst ab 09:00 Uhr gültig“) systembedingt nicht geändert werden kann. Das Ticket ist in der Zeit vom 22.06. – 02.08. jedoch trotzdem schon ab 00:00 Uhr gültig und wird als Fahrschein anerkannt.