GVH TagesEinzelTicket S

Wenig zahlen, viel fahren

Mit dem GVH TagesEinzelTicket S sind Berechtigte einen Tag lang im GVH-Tarifgebiets mobil. Und das zu einem sehr günstigen Preis. Für das GVH TagesTicket S benötigen Sie eine Region-S-Karte.

GVH TagesEinzelTickets S bekommen Sie:

  • an den Automaten der ÜSTRA, der DB Regio und des metronoms
  • in den Bussen beim Fahrpersonal
  • in den Service- und Verkaufsstellen im GVH
  • online im Mobilitätsshop

Wer bezieht die Region-S-Karte?

  • EmpfängerInnen von laufenden Leistungen nach dem SGB XII
  • EmpfängerInnen von Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld nach dem SGB II
  • EmpfängerInnen von laufenden Grundleistungen und Leistungen in besonderen Fällen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG)
  • EmpfängerInnen von laufender ergänzender Hilfe zum Lebensunterhalt und Hilfe zur Pflege nach dem Bundesversorgungsgesetz (BVG)
  • Kinder in Bedarfsgemeinschaften, die wegen des Kinderwohngeldes keine Jobcenterleistungen erhalten
  • RentnerInnen, die in SGB II-Bedarfsgemeinschaften leben und keine Leistungen vom Jobcenter sondern Rente erhalten

Wie erhalten Sie die Region-S-Karte?

  • Die Region-S-Karte wird Berechtigten einmal jährlich im November/Dezember automatisch zugesandt.
  • Falls Sie zur Nutzung berechtigt sind und keine Region-S-Karte erhalten haben oder diese verloren haben, wenden Sie sich bitte an das Sozialamt Ihrer Stadt oder Gemeinde bzw. an das für Sie zuständige Jobcenter.

Welchen Vorteil bietet die Region-S-Karte noch?

  • Damit kommen Sie günstiger in den Zoo Hannover: Wenn Sie die Karte vorzeigen, erhalten Sie Ermäßigung auf eine Tageskarte für den Zoo.

GVH TagesEinzelTickets S gelten:

  • für beliebig viele Fahrten in Bussen und Bahnen innerhalb des GVH-Tarifgebietes an einem Tag
  • einen Tag lang bis 05:00 Uhr des Folgetages
  • für eine, zwei oder drei Zonen
  • nur in Verbindung mit einer Region-S-Karte