Alte Tickets gegen Fahrkarten tauschen

Alte Fahrkarten verlieren Gültigkeit

Seit dem 01.01.2020 gibt es für alle Fahrkarten nur noch drei Tarifzonen: A, B und C. Und auch die Tarifprodukte tragen seitdem neue Bezeichnungen. Somit verlieren alte Fahrkarten mit der Bezeichnung „Ticket“ bald ihre Gültigkeit und sollten bis zum 30.06.2022 umgetauscht werden. Hier erfahren Sie, wie das funktioniert und was Sie beachten müssen.

 

Jetzt Ihre alten Tickets umtauschen

Der Großraum-Verkehr Hannover (GVH) hat zum 01.01.2020 eine Tarifreform durchgeführt. Mit dieser Neuerung wurde das Tarifsortiment optimiert und der GVH Tarif ist somit einfacher und übersichtlicher geworden. Damit verlieren jedoch auch vor der Reform gekaufte Tickets bald ihre Gültigkeit.

Haben Sie Einzel-, Tages- oder SammelTicket vor der GVH Tarifreform erworben? Dann können Sie alle ab dem 01.01.2002 bis zum 31.12.2019 gekauften Tickets gemäß §10 der GVH Beförderungsbedingungen den Geldwert erstatten lassen.

Ihre alten Tickets können Sie noch übergangsweise bis zum 30.06.2022 verwenden. Nach Ablauf dieser Frist sind  Einzel-, Tages- und SammelTickets mit der alten Bezeichnung „Ticket“ und den alten Zonenbezeichnungen „1 Zone, 2 Zonen bzw. 3 Zonen“ nicht mehr zugelassen und verlieren ihre Gültigkeit. Dies gilt auch für entsprechende KinderTickets sowie für Tickets S des GVH Sozialtarifs. Somit dürfen ab dem 01.07.2022 nur noch Fahrausweise mit den Zonenbezeichnungen A, B oder C verwendet werden.

Ihre alten Tickets, auch einzelne Fahrkartenabschnitte von SammelTickets, können Sie bequem bis zum 30.06.2022 in unserem GVH Kundenzentrum in der Karmarschstraße 30/32, 30159 Hannover gegen Vorlage eines Personalausweises umtauschen. Das ist gegen Auszahlung des entsprechenden Ticketwertes in bar bis maximal 30 Euro, per Überweisung auf das Konto oder in Verrechnung für neue, gültige Fahrausweise möglich.

Bei Einsendung der alten Fahrkarten erfolgt die Erstattung auf das von Ihnen angegebene Bankkonto. Eine Erstattung ist zudem auch in den Verkaufsstellen der Deutschen Bahn möglich.

Wir sagen Danke und wünschen Ihnen gute Fahrt mit Ihren neuen Fahrkarten!