Anreise mit dem GVH zur Konzertreihe „Nahklang“

Eintrittskarte gilt als Fahrkarte

Auch für die nächste Saison haben der GVH (Großraum-Verkehr Hannover) und der Kammermusik Hannover e.V. ihre Kombiticket-Vereinbarung fortgesetzt. Für Veranstaltungen in der Galerie und Orangerie Herrenhausen können Besuchende ihre Eintrittskarte als Fahrkarte benutzen.

Die Eintrittskarten gelten zu den Veranstaltungen jeweils ab drei Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis 5.00 Uhr des Folgetages als Fahrausweis für alle Busse und Bahnen, S-Bahnen, alle Regionalzüge (RB, RE) und das On-Demand-System sprinti in den Zonen ABC des GVH. 

Wie Sie zu den Veranstaltungen gelangen, können Sie in unserer Fahrplanauskunft nachschauen.