Ausstellung: Kundenzentrum der Zukunft

Studierende der Hochschule Hannover zeigen­ ­architektonische Entwürfe

Wie muss ein Kundenzentrum aussehen, das den neuen Serviceanforderungen gerecht wird? Wie lässt es sich weiterentwickeln und wie können dort verschiedene Mobilitätsanbieter und Partner gebündelt und vernetzt werden?

Diese Fragen hat sich die ÜSTRA in einer Kooperation gemeinsam mit Studierenden aus dem Fachbereich Innenarchitektur der Hochschule Hannover gestellt.

Entwürfe zeigen Ideen für Umgestaltung des Erdgeschosses

In einem Gestaltungswettbewerb sind innovative Entwürfe für die Umgestaltung des Erdgeschosses im GVH Kundenzentrum entstanden. Diese Entwürfe haben eine Fachjury so begeistert, dass sich die ÜSTRA entschlossen hat, sie in einer Ausstellung in der Bauverwaltung der Stadt Hannover zu präsentieren.

Informationen zu Ihrem Besuch

Die Entwürfe der Studierenden der Hochschule Hannover können Sie noch bis zum 30. Juni von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 18 Uhr in der Ausstellungsebene der Bauverwaltung (1. Obergeschoss), Rudolf-Hillebrecht-Platz 1, ansehen. 

Sie müssen sich dazu nicht vorher anmelden. Die Ausstellung können Sie kostenlos besuchen. In den Ausstellungsräumen müssen Sie eine FFP2-Maske tragen und den Abstand von 1,5 Metern zu anderen Besuchenden einhalten. Die Ausstellungsebene können Sie barrierefrei erreichen.

Ihr Weg zur Ausstellung

Wie Sie zur Ausstellung der Entwürfe für das Kundenzentrum kommen, können Sie in unserer Fahrplanauskunft nachschauen.