Handball-Eintrittskarte für Heimspiele vom TSV Hannover-Burgdorf gilt als Fahrschein im GVH

18.07.2019

Entspannt zu den RECKEN-Heimspielen

Tolle Teamarbeit: die TSV Hannover-Burgdorf Handball GmbH und der Großraum-Verkehr Hannover (GVH) kooperieren auch für die Saison 2019/20. Die bewährte KombiTicket-Vereinbarung besteht somit auch für die kommende Spielzeit. Beide Partner haben den neuen Vertrag unterzeichnet, sodass die Handball-Eintrittskarte wieder als Fahrschein im GVH Geltung hat. RECKEN-Fans können damit ihre Eintrittskarte auch wieder als Ticket für Bus und Bahn im gesamten Tarifgebiet des GVH nutzen.

„Mannschaftssportarten wie zum Beispiel Handball vermitteln wichtige gesellschaftliche Werte wie starken Zusammenhalt – sie verbinden, und das weit über geografische Grenzen hinaus“, erklärt Ulf Mattern, Geschäftsführer des GVH. „Eben diese Werte gelten auch im GVH, denn auch er verbindet Menschen. Wir freuen uns daher sehr, dass wir auch für die kommende Saison Eintritts- und Fahrkarte kombinieren und so den Fans der RECKEN ermöglichen, entspannt zum Spiel und wieder nach Hause zu gelangen“, ergänzt Mattern.

Alle Eintrittskarten für die Heimspiele der RECKEN gelten wie gewohnt an den jeweiligen Spieltagen der Saison 2019/2020 ab 3 Stunden vor Spielbeginn bis 05:00 Uhr des Folgetages als Fahrkarte in den Bussen und Bahnen (2. Wagenklasse) der GVH-Partner (ÜSTRA, regiobus, DB, metronom, erixx und WestfalenBahn) innerhalb des gesamten GVH-Tarifgebiets.

„Es ist sehr positiv, dass es das KombiTicket auch in der kommenden Spielzeit für unsere Fans, egal ob Dauerkarte oder Einzelticket, geben wird. Nicht nur unsere Profis brauchen auf dem Spielfeld eine hohe Mobilität, auch für unsere Zuschauer ist das ein sehr großer Mehrwert, den wir ohne die Zusammenarbeit mit dem GVH sonst nicht ermöglichen könnten“, freut sich RECKEN-Geschäftsführer Eike Korsen über die Fortsetzung der gelungenen Kooperation.

Austragungsort der RECKEN-Heimspiele werden die TUI Arena und die Swiss Life Hall sein. Die ersten Heimspiele der Bundesliga-Saison 2019/2020 finden in der Swiss Life Hall an folgenden Terminen statt:

Sonntag, 25.08.2019, 16:00 Uhr: TSV Hannover Burgdorf – GWD Minden
Mittwoch, 04.09.2019, 19:00 Uhr: TSV Hannover Burgdorf – HBW Balingen-Weilstetten

Die weiteren Hinrunden-Heimspiele der kommenden Spielzeit werden zeitnah durch die Handball-Bundesliga angesetzt und rechtzeitig unter gvh.de bekanntgegeben.