Die KombiTicket-Vereinbarung zwischen GVH und Hannover 96 ermöglicht eine entspannte Anreise zu den Heimspielen

29.07.2019

Mit Bus und Bahn zu Hannover 96

Sämtliche Eintrittskarten für die Heimspiele des Fußball-Zweitligisten in der HDI Arena berechtigen auch in der kommenden Saison 2019/2020 an den jeweiligen Spieltagen ab drei Stunden vor Spielbeginn bis 05:00 Uhr des Folgetages zu Fahrten mit den Verkehrsmitteln der GVH-Partner (ÜSTRA, regiobus, DB, metronom, erixx und WestfalenBahn) in der zweiten Wagenklasse innerhalb des gesamten Tarifgebietes.

Bei den Eintrittskarten für die Zweitligaspiele handelt es sich unverändert um Einzelkarten im Längsformat, Dauerkarten in Scheckkartengröße, Online-Tickets im A4-Format und Handy-Tickets, die allesamt das GVH-Logo und einen Hinweistext zur Nutzungsmöglichkeit im GVH enthalten. 


Die nächsten Spieltermine von Hannover 96 in der HDI Arena:

  • Freitag, 01.11.2019, 18:30 Uhr: Hannover 96 – SV Sandhausen
  • Montag, 25.11.2019, 20:30 Uhr: Hannover 96 – SV Darmstadt 98
  • Samstag, 07.12.2019, 13:00 Uhr: Hannover 96 – FC Erzgebirge Aue
  • Samstag, 21.12.2019, 13:00 Uhr: Hannover 96 – VfB Stuttgart


Anfahrtstipp:

Mit den Stadtbahnlinien 3, 7 und 9 gelangen Fans vom Hauptbahnhof bis zur Haltestelle Waterloo oder mit den Stadtbahnlinien 3, 7 und 17 bis zur Haltestelle Stadionbrücke und somit schnell und ohne Parkplatzsuche zur HDI Arena.