Mit Bus und Bahn geht es für Konferenzteilnehmer zur ESREL

17.09.2019

ESREL 2019 in Hannover

© Institute for Risk and Reliability

Von Sonntag, 22. September, bis Donnerstag, 26. September, findet in Hannover die European Safety and Reliability Conference (ESREL) statt. Anlässlich dieser Veranstaltung hat der Großraum-Verkehr Hannover (GVH) eine Kooperationsvereinbarung mit dem Institut für Risiko und Zuverlässigkeit der Leibniz Universität Hannover getroffen. Die Konferenzausweise berechtigen die dort aufgeführte Person vom 21.-27. September zu Fahrten in allen Bussen und Bahnen (2. Wagenklasse) der Verbundpartner (ÜSTRA, regiobus, DB, metronom, erixx und WestfalenBahn) im gesamten Tarifgebiet des GVH.