Klimafreundliche Mobilität am Autofreien Sonntag

23.05.2014

Mit Einzelticket ganztägig Bus und Bahn fahren

HANNOVER – Am Sonntag, 1. Juni, 11 bis 18 Uhr, erkunden die Menschen der Region die Innenstadt von Hannover umweltbewusst und günstig: Wegen des 7. Autofreien Sonntags kommen die Besucher nur mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin. Der Großraum-Verkehr Hannover (GVH) unterstützt die Initiative der Stadt Hannover auch in diesem Jahr wieder mit einem besonderen Angebot: Einzel-, Sammel- und KinderTickets gelten innerhalb der gewählten Zonen für den ganzen Tag. Statt des sonst erforderlichen TagesTickets genügt am Autofreien Sonntag also ein EinzelTicket für alle Fahrten zu den verschiedenen Aktivitäten, die in der Stadtmitte von Hannover angeboten werden. Bei Norddeutschlands größtem Umweltfestival wirken in diesem Jahr  mehr als 200 Aussteller und Akteure mit.

Das Programm zum Autofreien Sonntag gibt es unter: www.hannover-autofrei.de.