Komfortabel mit Bus und Bahn zur TUI Arena

09.12.2014

KombiTicket für „Holiday on Ice“

„Passion“ ist der Titel des neuen „Holiday on Ice“-Showprogramms, das vom 17. bis 21. Dezember 2014 in der TUI Arena Hannover zu sehen ist. Damit die Zuschauer sicher und bequem zum Veranstaltungsort und zurück reisen, haben der Großraum-Verkehr Hannover (GVH) und die Stage Entertainment Touring Productions Germany GmbH auch in diesem Jahr eine KombiTicket-Kooperationsvereinbarung geschlossen.

Demnach gilt: Alle Eintrittskarten für die Eisshows gelten am jeweiligen Veranstaltungstag ab drei Stunden vor Showbeginn bis zum Betriebsschluss auch als Fahrausweis in den Verkehrsmitteln der GVH-Partner üstra, RegioBus, DB Regio, erixx und metronom (in den Eisenbahnen jeweils in der 2. Wagenklasse) im gesamten Tarifgebiet des GVH. Zu erkennen ist das KombiTicket an dem auf der Eintrittskarte aufgedruckten GVH-Logo sowie einem erläuternden Kurztext.