Haltestelle Göttinger Straße wechselt in Tarifzone H1

23.10.2015

Wichtige Änderung für MobilCard-Nutzer

MobilCard-Nutzer, aufgepasst: Seit einiger Zeit finden Sie die hannoversche Haltestelle „Göttinger Straße" in der Nähe der Einmündung Tonstraße. Die Verlegung wurde aufgrund von Baumaßnahmen am alten Standort nötig. 

Durch die neue Position ergibt sich für Sie eine bessere Erreichbarkeit des Hanomaggeländes und der Wohngebiete östlich der Göttinger Straße. Ab dem Fahrplanwechsel am 13.12.2015 gehört die Haltestelle "Göttinger Straße" nicht mehr zur Cardzone Hannover 2 (H2), sondern zur Cardzone Hannover 1 (H1).

Für Ticket-Nutzer ändert sich nichts. Für Fahrgäste, die eine MobilCard des Großraum-Verkehrs Hannover (GVH) nutzen, ergeben sich einige Änderungen:

  • Card-Nutzer, die vom Zentrum Hannovers lediglich bis zur Haltestelle Göttinger Straße fahren, benötigen ab dem 13.12.2015 nur noch eine Ein-Zonen-Card.
  • Card-Nutzer, die aus dem Umland in Richtung Innenstadt bis zur Haltestelle Göttinger Straße fahren, benötigen ab dem 13.12.2015 zusätzlich die Tarifzone Hannover 1.

Sie nutzen eine MobilCard im Abo und sind von den Änderungen betroffen? Dann setzen Sie sich bitte bis spätestens 10.11.2015 mit dem GVH Kundenzentrum, Karmarschstraße 30/32, in Verbindung.

Die Mitarbeiter der GVH Hotline beraten Sie unter Telefon 0511 590-9000 gern, wenn Sie Fragen haben. Einen handlichen Flyer mit allen Informationen erhalten Sie zudem in den Bussen der Linie 300, am ZOB in Hannover, der RegioBus-Servicestelle, Georgstraße 54 in Hannover, sowie auf der Internetseite der RegioBus Hannover zum Download.