Mit dem KombiTicket bequem mit Bus und Bahn zu den Veranstaltungen des Kleinen Fests

04.07.2016

Kleines Fest im Großen Garten

Vom 12. bis 31. Juli findet auch dieses Jahr wieder die Veranstaltungsreihe „Kleines Fest im Großen Garten“ in den Herrenhäuser Gärten statt. Wie in den Vorjahren gibt es eine KombiTicket-Vereinbarung zwischen der Landeshauptstadt Hannover und dem Großraum-Verkehr Hannover (GVH).

Somit gelten wie üblich die Eintrittskarten zu den jeweiligen Veranstaltungen ab drei Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis 5 Uhr des Folgetages als Fahrausweise in den Bussen und Bahnen (2. Wagenklasse) der GVH-Partner im gesamten Tarifgebiet des GVH.

Auf den KombiTickets ist Datum, Uhrzeit und neben dem GVH-Logo auch ein Hinweistext zur Nutzung ausgewiesen.