Anreise ganz entspannt: mit dem GVH KombiTicket zu den Roten in die HDI Arena

31.07.2018

Zu 96-Heimspielen mit Bus und Bahn

© Hannover 96

Fußballfans, die Hannover 96 bei den Heimspielen unterstützen wollen, können in der Saison 2018/19 wie gewohnt bequem mit Bus und Bahn anreisen.

Das seit Jahren bewährte und beliebte GVH KombiTicket wird es auch in der kommenden Saison geben: Sämtliche Eintrittskarten für die Heimspiele des Fußball-Bundesligisten in der HDI Arena berechtigen an den jeweiligen Spieltagen ab drei Stunden vor Spielbeginn bis 05:00 Uhr des Folgetages zu Fahrten mit den Verkehrsmitteln der GVH-Partner (2. Wagenklasse) innerhalb des gesamten Tarifgebietes.

Bei den Eintrittskarten für die Bundesligaspiele handelt es sich unverändert um Einzelkarten im Längsformat, Dauerkarten in Scheckkartengröße, Online-Tickets im A4-Format und Handy-Tickets, die allesamt das GVH-Logo und einen Hinweistext zur Nutzungsmöglichkeit im GVH enthalten.


Das GVH KombiTicket gilt für folgende Spiele:

  •  Samstag, 27.10.2018, 15:30 Uhr: Hannover 96 – FC Augsburg
  •  Dienstag, 30.10.2018, 18:30 Uhr: Hannover 96 – VfL Wolfsburg (Pokalspiel)
  •  Freitag, 09.11.2018, 20:30 Uhr: Hannover 96 – VfL Wolfsburg
  •  Sonntag, 01.12.2018, 15:30 Uhr: Hannover 96 – Hertha BSC


Anfahrtstipp:

Mit den Stadtbahnlinien 3, 7 und 9 gelangen Fans vom Hauptbahnhof bis zur Haltestelle Waterloo oder mit den Stadtbahnlinien 3, 7 und 17 bis zur Haltestelle Stadionbrücke und somit schnell und ohne Parkplatzsuche zur HDI Arena.