Eintrittskarte gilt auch in der kommenden Saison als Fahrausweis im GVH

17.09.2018

Kooperation bis Juli 2019 fortgesetzt

Die KombiTicket-Regelung zwischen dem Kammermusik Hannover e.V. und dem Großraum-Verkehr Hannover (GVH) setzt sich auch in der kommenden Saison bis Juli 2019 fort.

Die Eintrittskarten zu der Konzertreihe „Nahklang“  in der Orangerie Herrenhausen gelten zu den Veranstaltungen jeweils ab drei Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis 5 Uhr des Folgetages als Fahrausweis in allen Bussen und Bahnen (2. Wagenklasse) der Verbundpartner (ÜSTRA, regiobus, DB, metronom, erixx und WestfalenBahn) im gesamten Tarifgebiet des GVH.

Die nächsten Termine der Konzertreihe:

 

  • Dienstag, 22.01.2019, 19:30 Uhr: Trio Isimsiz mit Werken von Klouda, Fauré und Brahms
  • Freitag, 15.02.2019, 19.30 Uhr: Baiba Skride, Daniel Müller-Schott und Xavier de Maistre