© GVH/Kunte

Monatskarte Abo 1. Klasse Regionaltarif

Wer regelmäßig im Jahr auf Bahnstrecken in den Landkreisen rund um die Region Hannover unterwegs ist und dabei komfortabel in der 1. Wagenklasse reisen möchte, für den lohnt sich die Monatskarte Abo 1. Klasse Regionaltarif. Damit können Sie neben den S-Bahnen und Regionalzügen auch die Busse und Bahnen im GVH Tarifgebiet nutzen. Für die 1. Klasse im Regionaltarif fallen einheitliche Aufpreise in Höhe von 54 Euro (eine bis drei Zonen) und in Höhe von 85 Euro (vier bis sechs Zonen) pro Monat an.

Preisübersicht nach Tarifzonen

E* 111,80 €
CDoderDE** 131,40 €
BCDoderCDE 148,80 €
A-DB-EoderC-F 204,90 €
A-EoderB-F 229,90 €
A-F 255,00 €

E*: Nur gültig auf der Strecke Bückeburg – Kirchhorsten – Stadthagen.

DE**: Nur gültig auf der Strecke Bückeburg – Kirchhorsten – Stadthagen – Lindhorst.

Gültigkeit

  • Tarifzonen
    • für eine, zwei, drei, vier, fünf oder sechs Zonen: neben den drei Tarifzonen des GVH (A, B und C) gibt es im Regionaltarif die Tarifzonen D, E und F
  • Fahrzeuge
    • für alle Busse und Bahnen im GVH Tarifgebiet (ABC), S-Bahnen und alle Regionalzüge (RB, RE) in den Zonen A-F
    Bus
    STB
    Zug
  • Zeitraum
    • ab dem 1. eines Monats
    • für mindestens zwölf Monate
    1 Jahr – Abo
  • Personen
    • personenungebunden, 1 Person
    • zusätzlich für einen mitreisenden Erwachsenen und bis zu drei Kinder unter 18 Jahren an Wochenenden und Feiertagen ganztägig sowie montags bis freitags von 19:00 Uhr bis 05:00 Uhr des Folgetages
    1 Person
    +
    1 Erwachsener + bis zu 3 Kindern
  • Klasse
    • für die 1. und 2. Wagenklasse
    1

Die Tarifzonen im Überblick:

Die Zonen A, B und C decken das gesamte Tarifgebiet für alle Fahrgäste ab – unabhängig davon, ob es sich um Einzel-, Tages- oder Monatskarten handelt.

  • Zone Aentspricht dem Stadtgebiet Hannover
  • Zone Bden angrenzenden Städten und GemeindenStadtgebiete Isernhagen, Garbsen, Seelze, Ronnenberg, Hemmingen
  • Zone Cden Orten im äußeren Bereich der RegionLeehrte, Uetze, Großburgwedel, Mellendorf
  • Zone D-FRegionaltarif

Jede Tarifzone hat ihre eigene Farbe, die immer im Zusammenhang mit der jeweiligen Zonenbezeichnung verwendet wird.

Tariff Zone MapDie Grafik zeigt die aufgelisteten Stadtgebiete und Orte der Tarifzonen A, B, C und D bis F.
zurück zur Einzelkartenübersicht

Weitere Informationen

Den Bestellschein für Ihr Abonnement können Sie direkt am Computer ausfüllen. Drucken Sie ihn anschließend aus, unterschreiben Sie den Bestellschein und senden Sie ihn per Post oder per E-Mail an uns. Sie können ihn auch direkt bei uns im GVH Kundenzentrum oder in den Servicestellen des GVH abgeben.

Gut zu wissen

  • Wenn Sie die Monatskarte Abo 1. Klasse Regionaltarif bis zum 10. eines Monats beantragen, können Sie damit bereits im folgenden Monat fahren.
  • Für die Zeit bis zum Beginn des Abos können Sie zur sofortigen Nutzung eine Abostartkarte erwerben.
  • Die Monatskarte Abo 1. Klasse Regionaltarif wird direkt zu Ihnen nach Hause geschickt.
  • Bezahlen Sie die Monatskarte Abo 1. Klasse Regionaltarif komplett im Voraus, bekommen Sie 2 Prozent des Gesamtpreises erstattet.
  • Die Monatskarte Abo 1. Klasse Regionaltarif ist auf andere Personen übertragbar.
  • Auf Zugfahrten zwischen Hannover und Alfeld, Celle, Elze, Nienburg oder Peine können Sie mit der Monatskarte Abo 1. Klasse Regionaltarif auch IC-Züge der Deutschen Bahn nutzen. Dafür benötigen Sie einen IC-Zuschlag, den Sie an den DB Automaten, in den DB Reisezentren oder in der Abozentrale der Deutschen Bahn lösen können.
  • Fahrten im Regionaltarif müssen mindestens die Zonen C und D umfassen. Ausnahmen sind Fahrten im Landkreis Schaumburg zwischen Bückeburg und Stadthagen (Zone E) sowie zwischen Bückeburg und Lindhorst (Zonen DE).
  • Ausführliche Informationen und Beratung erhalten Sie im GVH Kundenzentrum.

Mit der Monatskarte Abo 1. Klasse Regionaltarif erhalten Sie günstige Anschlussfahrkarten:

  • in den Bussen im Landkreis Schaumburg
  • im Landkreis Celle: die CeBus Monatskarte und Abo
  • im Landkreis Hameln-Pyrmont: das Öffi-Abo und die Monatskarte
  • im Landkreis Nienburg/Weser beim VLN
  • in der Stadt Hildesheim mit dem Anschlussticket Regionalverkehr (gilt nur für GVH Abonnentinnen und Abonnenten) 

Abostartkarte

Wenn Sie ein Abo bestellen, dauert es einige Tage, bis der Antrag bearbeitet wurde und Sie die gewünschte Fahrkarte im Abo erhalten. Die Zeit bis dahin können Sie mit der Abostartkarte überbrücken: Diese erhalten Sie im GVH Kundenzentrum. Die Abostartkarte gilt von 00:00 Uhr des ersten Gültigkeitstages bis 05:00 Uhr des auf den letzten Gültigkeitstag folgenden Tages. Ihr Preis hängt davon ab, wie viele Tage bis zum Beginn des Abos überbrückt werden müssen. Für jeden Tag wird 1/30 des künftigen Abo-Monatspreises berechnet.

Nicht die richtige Fahrkarte?
Vielleicht passt ja eines dieser Angebote für Sie:

  • Monatskarte Ausbildung Abo Regionaltarif

    Sie befinden sich in der Ausbildung und fahren regelmäßig im Jahr zu Ihrer Ausbildungsstelle mit dem Zug – nicht nur in der Region, sondern auch darüber hinaus? Dann sollten Sie sich für eine Monatskarte Ausbildung Abo Regionaltarif entscheiden. Damit können Sie neben den S-Bahnen und Regionalzügen auch die Busse und Bahnen im GVH Tarifgebiet nutzen.
  • Monatskarte Abo 1. Klasse

    Mit einem Abo der Monatskarte sparen Sie rund 15 Prozent gegenüber dem Preis von zwölf einzelnen Monatskarten. Zahlen Sie gleich fürs gesamte Jahr, erhalten Sie weitere 2 Prozent Rabatt. Die Abbuchung erfolgt ganz einfach von Ihrem Konto. Sie können die Monatskarte Abo 1. Klasse als übertragbare oder nur für Sie persönlich geltende Fahrkarte für einen einheitlichen Aufpreis von 54 Euro pro Monat erwerben.
  • Monatskarte 1. Klasse Regionaltarif

    Mit der Monatskarte 1. Klasse Regionaltarif sind Sie auch auf Bahnstrecken in den Landkreisen rund um die Region Hannover mobil. Sie können dabei für einen einheitlichen Aufpreis in Höhe von 64 Euro (eine bis drei Zonen) und in Höhe von 100 Euro (vier bis sechs Zonen) pro Monat auch in der 1. Wagenklasse reisen. Damit können Sie neben den S-Bahnen und Regionalzügen auch die Busse und Bahnen im GVH Tarifgebiet nutzen.