© GVH/Junker

Monatskarte

Mit der Monatskarte sind Sie einen Monat lang mobil – den ersten Geltungstag können Sie dabei frei wählen. Die Monatskarte ist übertragbar, sodass auch andere Personen als Sie selbst damit unterwegs sein können. An Wochenenden, Feiertagen und abends ab 19:00 Uhr dürfen Sie außerdem kostenlos einen Erwachsenen und bis zu drei Kinder unter 18 Jahren mitnehmen.

Preisübersicht nach Tarifzonen

A 69,50 €
BoderC 47,80 €
AB 93,00 €
BC 68,20 €
ABC 113,80 €

Gültigkeit

  • Fahrzeuge
    • für beliebig viele Fahrten mit Bussen und Bahnen im GVH Tarifgebiet
    Bus
    STB
    Zug
  • Zeitraum
    • ab dem gewählten ersten Geltungstag bis 05:00 Uhr des gleichen Tages im Folgemonat (Beispiel: vom 17. Mai bis zum 17. Juni, 05:00 Uhr)
    1 Monat
  • Personen
    • personenungebunden, 1 Person
    • zusätzlich für einen mitreisenden Erwachsenen und bis zu drei Kinder unter 18 Jahren an Wochenenden und Feiertagen ganztägig sowie montags bis freitags von 19:00 Uhr bis 05:00 Uhr des Folgetages
    1 Person
    +
    1 Erwachsener + bis zu 3 Kindern
  • Klasse
    • für die 2. Wagenklasse
    2

PDF Download Familienbescheid (beschreibbar)

Die Fahrkarte erhalten Sie:

Bild vom Inneren des GVH Kundenzentrums mit Personen, die an den Schaltern stehen
© ÜSTRA/Arp

Die Tarifzonen im Überblick:

Die Zonen A, B und C decken das gesamte Tarifgebiet für alle Fahrgäste ab – unabhängig davon, ob es sich um Einzel-, Tages- oder Monatskarten handelt.

  • Zone Aentspricht dem Stadtgebiet Hannover
  • Zone Bden angrenzenden Städten und GemeindenStadtgebiete Isernhagen, Garbsen, Seelze, Ronnenberg, Hemmingen
  • Zone Cden Orten im äußeren Bereich der RegionLeehrte, Uetze, Großburgwedel, Mellendorf

Jede Tarifzone hat ihre eigene Farbe, die immer im Zusammenhang mit der jeweiligen Zonenbezeichnung verwendet wird.

Tariff Zone MapDie Grafik zeigt die aufgelisteten Stadtgebiete und Orte der Tarifzonen A, B, und C.
zurück zur Einzelkartenübersicht

Weitere Informationen

Die Monatskarte können Sie erweitern

  • Wenn Sie in mehr Zonen fahren wollen, als Ihre Monatskarte vorsieht, benötigen Sie lediglich eine Einzel- oder 6er-Einzelkarte für eine Zone (A, B oder C). Dabei spielen die Zonen, durch die Sie fahren, keine Rolle. Beispiel: Ihre Monatskarte ist in der Zone C gültig, Sie möchten aber bis zum Hauptbahnhof Hannover in die Zone A fahren. Obwohl Sie dabei die Zonen B und A befahren, reicht eine Erweiterung mit einer Einzel- oder 6er-Einzelkarte für eine Zone (A, B oder C).
  • Unternehmen Sie an einem Tag mehrere Fahrten in andere Zonen, können Sie dafür eine Tageskarte oder 6er-Tageskarte für eine Zone (A, B oder C) lösen.
  • Für kurze Fahrten über den Geltungsbereich Ihrer Monatskarte hinaus (drei Stationen mit der Stadtbahn, fünf Stationen mit dem Bus) genügt eine zusätzliche Kurzstreckenkarte.
  • Alle weiteren Personen, die Sie auf Ihrer Monatskarte mitnehmen und die in mehr Zonen fahren als Ihre Monatskarte vorsieht, benötigen ebenfalls jeweils eine Fahrkarte für eine Zone (A, B oder C). Eine Erweiterung ist hierbei auch mit einer Tageskarte Gruppe für eine Zone (A, B oder C) möglich.

Nicht die richtige Fahrkarte?
Vielleicht passt ja eines dieser Angebote für Sie:

  • Einzelkarte

    Mit der Einzelkarte können Sie bis zu zwei Stunden lang alle Busse und Bahnen im GVH Tarifgebiet nutzen und jederzeit innerhalb der gewählten Zonen in gleicher Fahrtrichtung umsteigen. Rück- und Rundfahrten sind mit der Einzelkarte nicht möglich. Die Fahrkarte gibt es für eine (A, B oder C), zwei (AB oder BC) oder drei Zonen (ABC).
  • Monatskarte Abo

    Mit einem Abo der Monatskarte sparen Sie rund 15 % gegenüber dem Preis von zwölf einzelnen Monatskarten. Zahlen Sie gleich fürs gesamte Jahr, erhalten Sie weitere 2 % Rabatt. Die Abbuchung erfolgt ganz einfach von Ihrem Konto. Sie können die Monatskarte im Abo als übertragbare oder nur für Sie persönlich geltende Fahrkarte bestellen.
  • 6er-Tageskarte

    Die Tageskarte können Sie auch im Paket als 6er-Tageskarte kaufen und so sparen. Die 6er-Tageskarte gibt es für eine (A, B oder C), zwei (AB oder BC) oder drei Zonen (ABC). Ein Abschnitt gilt für beliebig viele Fahrten mit Bussen und Bahnen innerhalb der gewählten Zonen – bis 05:00 Uhr des Folgetages.