Jobticket Abo Regionaltarif – jetzt NEU

Aus den Landkreisen bequem zur Arbeit: Mit dem Jobticket Abo Regionaltarif können Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seit diesem Jahr auch außerhalb des GVH Tarifgebiets bequem und komfortabel mit den Zügen zur Arbeit in die Region Hannover fahren. Wenn Sie in Ihrer Firma mindestens 50 feste Beschäftigte haben und für alle Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bzw. Auszubildenden ein Jobticket-Angebot bestellen, erhält jede/r Einzelne (abhängig vom Standort Ihres Betriebes und der befahrenen Zonen im GVH Tarifgebiet sowie im Regionaltarif) einen entsprechend hohen Rabatt auf den Normalpreis. Das Jobticket Abo Regionaltarif gilt natürlich auch in der Freizeit.

Und der Vorteil für Sie als Arbeitgeber: Sie können Steuern und Sozialabgaben sparen, müssen weniger Parkplätze bereitstellen und binden Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stärker ans Unternehmen.

Wenn Sie ein Jobticket Abo Regionaltarif bestellen möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre persönlichen Ansprechpartner Violetta Schollmeyer und Dominik Heintz. Sie erreichen sie telefonisch unter 0511 1668-2437 oder 0511 1668-2479 oder per E-Mail an violetta.schollmeyer@gvh.de und dominik.heintz@gvh.de.

 

Gut zu wissen:

  • Das Jobticket Abo Regionaltarif muss für jede Mitarbeiterin und jeden Mitarbeiter bestellt werden.
  • Das Jobticket Abo Regionaltarif wird Ihrer Firma frei Haus geliefert.
  • Die verschiedenen Jobticket Angebote (Jobticket Abo, Jobticket S und M Abo, Jobticket Ausbildung Abo und die Varianten für die 1. Klasse und den Regionaltarif) können miteinander kombiniert werden.
  • Weder Sie als Arbeitgeber noch Ihre Beschäftigten müssen in der Regel auf das Jobticket Abo Regionaltarif Steuern zahlen oder Sozialabgaben entrichten, ganz gleich, ob Sie das Jobticket Abo Regionaltarif zum Einkaufspreis überlassen oder es bezuschussen.
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die bereits eine Monatskarte Abo Regionaltarif oder eine Monatskarte Ausbildung Abo Regionaltarif besitzen, können ohne Weiteres zum günstigeren Tarif im Jobticket Abo Regionaltarif wechseln.

 Das Jobticket Abo Regionaltarif gilt:

  • für zwei, drei, vier, fünf oder sechs Zonen: Neben den drei Tarifzonen des GVH (A, B und C) gibt es im Regionaltarif die Tarifzonen D, E und F
  • für alle Busse und Bahnen im GVH Tarifgebiet und die Regionalzüge folgender Eisenbahnen: DB Regio, erixx, Lammetalbahn, metronom, Weserbahn der Nordwestbahn (NWB) und WestfalenBahn
  • ab dem 1. eines Monats
  • für zwölf Monate
  • ausschließlich für die Inhaberin/den Inhaber
  • an Wochenenden und Feiertagen ganztägig sowie montags bis freitags von 19:00 Uhr bis 05:00 Uhr des Folgetages für einen mitreisenden Erwachsenen und bis zu drei Kinder unter 18 Jahren
  • für die 2. Wagenklasse bzw. die 1. Wagenklasse (Jobticket Abo Regionaltarif 1. Klasse) 

Das Jobticket Abo Regionaltarif kostet:

Für Firmen mit Standort in A1*:

  • monatlich 111,80 € für vier Zonen (A-D)
  • monatlich 131,40 € für fünf Zonen (A-E)
  • monatlich 148,80 € für sechs Zonen (A-F)

Für Firmen mit Standort in A2*:

  • monatlich 94,60 € für vier Zonen (A-D)
  • monatlich 114,20 € für fünf Zonen (A-E)
  • monatlich 131,60 € für sechs Zonen (A-F)

Für Firmen mit Standort in B:

  • monatlich 79,50 € für drei Zonen (BCD)
  • monatlich 84,30 € für vier Zonen (A-D)
  • monatlich 99,10 € für vier Zonen (B-E)
  • monatlich 103,90 € für fünf Zonen (A-E)
  • monatlich 116,50 € für fünf Zonen (B-F)
  • monatlich 121,30 € für sechs Zonen (A-F)

Für Firmen mit Standort in C:

  • monatlich 73,20 € für zwei Zonen (CD)
  • monatlich 79,50 € für drei Zonen (BCD)
  • monatlich 92,80 € für drei Zonen (CDE)
  • monatlich 84,30 € für vier Zonen (A-D)
  • monatlich 99,10 € für vier Zonen (B-E)
  • monatlich 110,20 € für vier Zonen (C-F)
  • monatlich 103,90 € für fünf Zonen (A-E)
  • monatlich 116,50 € für fünf Zonen (B-F)
  • monatlich 121,30 € für sechs Zonen (A-F)

* Bei Firmen wird die Zone A in A1 (Stadtzentrum) und A2 (Stadtrand) unterschieden.

Für die 1. Klasse im Regionaltarif fallen einheitliche Aufpreise in Höhe von 34,00 € (eine bis drei Zonen) und in Höhe von 63,00 € (vier bis sechs Zonen) an.